Schlagwort-Archive: mysql

XAMPP Apache und PHP mit PostgreSQL unter Windows 7 64 bit

Seit kurzem verwende ich wieder eine lokale Webserver-Umgebung inkl. PHP auf meinem Windows 7 (64 bit) Laptop. Hierbei habe ich mich, wie früher schon, für XAMPP entschieden. Dieses Paket bietet den Apache Webserver, PHP sowie einen MySQL Datenbankserver und weitere Dienste in einer bequemen vorkonfigurierten Weise an.
Da ich aber nicht mehr MySQL sondern PostgreSQL als Datenbank verwenden möchte, welche aber nicht vorkonfiguriert mitgeliefert wird, musste ich ein paar Änderungen vornehmen damit PostgreSQL über PHP angesprochen werden kann. Weiterlesen

MySQL 5.6 veröffentlicht

Heute wurde die Version 5.6 des MySQL Community Servers veröffentlicht. Die genau Version lautet nach vielen Beta und Release Canditate Veröffentlichungen nun 5.6.10.

Die für mich wichtigste Änderung ist die Integration des Full-Text Index für InnoDB-Tabellen.
Für genauere Änderungen kann man die Release Notes lesen.
Die neuste Version kann man unter http://dev.mysql.com/downloads/mysql/5.6.html herunterladen.

Wofür brauche ich Full-Text Search in InnoDB bei MySQL

Was ist Full-Text Search (FTS)

FTS ist eine Suche in einer Menge von Dokumenten der gesammte Inhalt eben dieser durchsucht wird. Im Gegensatz dazu gibt es auch Suchen bei denen nur Teile der Dokumente wie zum Beispiel eine Zusammenfassung o.ä. durchsucht werden.
Im Zusammenhang mit Datenbanken bezieht sich FTS auf die Unterstützung einer Volltextsuche entweder durch die Datenbank selber (FTS-Index) oder durch auf der Datenbank aufsetzenden anderen Softwarelösungen.

FTS bei MySQL

Eine Volltextsuche, implementiert mittels Index, gibt es bei MySQL schon länger, aber bisher nur für Tabellen im Format MyISAM. Seit der Version MySQL 5.6.4 gibt es einen solchen Fulltext-Index auch für InnoDB-Tabellen. InnoDB-Tabellen haben gegenüber MyISAM einige Vorteile wie zum Beispiel referenzielle Integrität über foreign-keys.
Weiterlesen

Virtueller Server mit VirtualBox und Arch Linux Teil 1

Veraltet: In der Zwischenzeit wurden wieder einige Dinge in Arch Linux aktualisiert. Viele der hier beschriebenen Einstellungen sollten so nicht mehr im aktuellen Arch Linux gemacht werden. Es gibt das neue systemd und im Zusammenhang damit wurden viele Konfigurationsoptionen an die Stellen verschoben wo sie auch in den upstream-Projekten zu finden sind.

In dieser Anleitung zeige ich, wie man eine Virtuelle Maschine für einen lokalen Server einrichtet.
Zur Virtualisierung wird VirtualBox verwendet. Als Betriebssystem für den Server kommt Arch Linux zum Einsatz.
Die Dienste die der Server nach diesem Teil (1) der Anleitung anbietet sind die folgenden:

  • Webserver (nginx) inkl. PHP und MySQL sowie SSL Verschlüsselung
  • phpMyAdmin
  • ssh

Weiterlesen