Archiv der Kategorie: Erfahrungsbericht

Neuer Preis-Leistungs High-End Desktop PC

Nachdem mir meine letzten beiden Computer in Form von Laptops immer mehr zu langsam wurden und diese auch nicht in der Lage sind 6 Monitore anzusteuern, war es an der Zeit für mich, wieder zu einem Desktop PC zurückzukehren. Gerade auch das allgemein bessere Preis-Leistungs-Verhältnis (wenn man keine Mobilität oder ähnliche Features braucht) spricht stark für einen Desktop Rechner.

Im Folgenden möchte ich euch dazu alle Komponenten genauer vorstellen und dabei erklären, warum ich mich gerade für diese Komponenten entschieden habe. Weiterlesen

Beyerdynamic DT-770 Pro 250 Ohm mit Headset/Mikrofon-Mod

Mein bisheriges Headset ist ein Sennheiser PC 323D. Das ist ein offenes Headset, was bedeutet, dass Umgebungsgeräusche nahezu ungedämpft gehört werden können. Für manche Umgebungen ist das ein Vorteil, ich empfinde es sowohl beim Musikhören als auch beim Spielen aber mittlerweile als störend.

Deshalb habe ich ein wenig recherchiert und mir überlegt welches geschlossene Headset in Frage kommt. Bei der Recherche kamen zunächst nur Gaming-Headsets in Frage. Nach dem Studium einiger ausführlicher Forendiskussionen bin ich aber dazu übergegangen nicht als Gaming-Headsets vermarktete Geräte ins Auge zu fassen, sondern qualitativ hochwertigere Geräte.

Empfohlen wurde an mehreren Stellen das DT-770 Pro (250 Ohm) von Beyerdynamic. Beyerdynamic ist eine in Deutschland ansässige Firma, die sich auf die Produktion von hochwertigen Audioprodukten spezialisiert hat. Weiterlesen

SSD Upgrade für das ASUS UX32VD

Der UX32VD (Asus Zenbook Prime) ist ein elegantes Ultrabook von ASUS. Neben einem entspiegelten Full HD LED IPS-Display, einem Intel Prozessor der 3. Generation, Bang & Olufsen
Lautsprechern bringt es sogar eine zusätzliche Grafikkarte mit sich (NVIDIA GeForce GT620M mit 1GB VRAM) [2].
Um jedoch einen günstigen Preis zu bieten wurde auf den Einsatz einer SSD verzichtet.
Stattdessen befindet sich eine 500GB Festplatte mit zusätzlichen 24GB SSD Express Cache im Laptop. Dies ist jedoch halb so wild, denn eine richtige SSD lässt sich leicht nachrüsten :).
Weiterlesen

Samsung 830 SSD nach 7 Monaten ca. 2 TB geschrieben

(Aktuelle Zahlen im neuen Artikel) Seit ungefähr 7 Monaten habe ich nun eine SSD in meinem Thinkpad verbaut. Und schon nach einem Tag wollte ich keine herkömmliche Festplatte mehr haben. Die Leistungswerte haben mich sofort überzeugt. Am besten gefallen mir ein schneller Systemstart, sowohl kalt als auch aus dem Energiesparmodus, sowie schnelle Starts von Programmen.

Doch ich bin immernoch ein wenig skeptisch bezüglich der Lebensdauer der SSDs an sich. Die Lebensdauer hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab.
Weiterlesen

Synology DiskStation 1512+ Review mit 5 mal 3 TB Western Digital Red WD30EFRX

Nach etwas längerer Lieferzeit ist das Network Attached Storage Gerät DiskStation 1512+ mit 5 Laufwerkschächten von Synology bei mir angekommen. Ich habe mich nach ausgiebiger Recherche für ein Gerät von Synology entschieden, da dort regelmäßig neue Firmware Aktualisierungen auch für ältere Geräte veröffentlicht werden. Des Weiteren finde ich die sehr einfach zu bedienende Weboberfläche ansprechender als das was von QNAP angeboten wird.

Zunächst wollte ich ein NAS mit 4 Schächten und dort die 4 Festplatten in einem Redundant Array of Independent Disks (RAID) Level 5 betreiben. Nachdem ich mich mit der genauen Funktionsweise von RAID 5 ein wenig auseinandergesetzt habe ist mir aufgefallen, dass es für die Schreibleistung effizienter ist, entweder 3 oder 5 Fesplatten in einem RAID 5 zu betreiben [1]. Deshalb habe ich nach einem NAS Gerät mit Platz für 5 Laufwerke gesucht. Im Folgenden stelle ich nun das Synology DS1512+ näher vor.
Weiterlesen

Samsung 830 SSD 256 GB Review im Thinkpad T420s

Ein Laptop wird oft bewegt und das auch im Betrieb. Ein besonders für Bewegungen empfindliches Teil, ist die verbaute Festplatte. Diese besitzt sich mit 7200 Umdrehungen pro Minute drehende Platten, auf denen, mit einem sehr geringen Abstand von ca. 3 nm (Milliardstel Meter), ein Schreib-Lesekopf sitzt. Im Betrieb können also kleinste Erschütterungen dafür sorgen, dass der Schreib-Lesekopf auf die Platte trifft und für Spanabhebende Datenverarbeitung sorgt. Da mir die Daten die auf der Festplatte gespeichert sind und die Festplatte selber wichtig sind, habe ich mein Laptop immer mit Bedacht transportiert und im Betrieb auch möglichst darauf geachtet keine allzu großen Kräfte wirken zu lassen.

All das ist jetzt vorbei.

Weiterlesen

Synology Disk Replicator 3 bringt Rechner zum einfrieren

Gerade eben habe ich ein paar mal versucht, von meinem Computer (Windows 7 SP1 64bit) eine Sicherung auf dem DS1512+ von Synology zu erstellen. Dies ist mir nur teilweise gelungen, da die Software Disk Replicator 3 einfriert falls man Firefox oder Thunderbird geöffnet hat. Diese legen eine Datei mit dem Namen parent.lock an, bei der die Sicherungssoftware hängen bleibt und der komplette Rechner einfriert und nicht mehr zu benutzen ist.

Es kam auch einmal bei einem Archiv (*.tar.gz) dazu, dass der Disk Replicator 3 hängen geblieben ist und es nicht weiter ging. Aktuell kann ich diese Software also nicht zur Datensicherung empfehlen und werde mich nach Alternativen umschauen.

Lenovo ThinkPad T420s Erfahrungsbericht/Review

Am 18.05.12 ist endlich mein Lenovo Thinkpad T420s angekommen.

Die angegebene Produktionszeit (1-2 Wochen) und Lieferzeit (3-6 Tage) wurde voll ausgenutzt. Es hat 3 Wochen und 4 Tage von der Bestellung bis zur Lieferung gedauert. Dabei entfielen 4 Tage auf den Postweg mit UPS. Gereist ist mein Thinkpad laut UPS Kontrollinformationen von China aus, über Kasachstan und Polen nach Deutschland. Weiterlesen

Dual Monitor mit ASUS VH238T und MMS 05 Monitorhalterung

Nachdem ich es schon länger geplant hatte mehr als einen externen Monitor zu verwenden, hab ich mich vor kurzem dazu entschlossen mir endlich eine Monitorhalterung und zwei Bildschirme dafür zu kaufen. Im folgenden stelle ich die Bildschirme und die Aufstellung inkl. der Halterung vor.

Da mein vorhandener 23,6 Zoll Samsung BX2450L keine VESA Bohrung für die Befestigung an einer Halterung hatte, musste ich mir zwei Monitore suchen, welche meinen Anforderungen genügten.
Dazu gehörte Full-HD Auflösung, 23-24 Zoll sowie LED Hintergrundbeleuchtung des Panels und am besten von Samsung.

Nach kurzer Zeit habe ich bei Amazon den ASUS VH238T gefunden. Das besondere, warum mich dieses Modell gereizt hat, war, dass dieser Monitor nur ca 130 Euro kostete. Da mir die Gestaltung des Gehäuses und des Monitorfuss relativ egal war, dachte ich mir, davon nehm ich zwei.
Um die Monitore platzsparend und flexibel zu verwenden, benötigte ich noch eine Monitorhalterung. Dabei entschied ich mich für das Modell MMS 05 (Hersteller unbekannt). Weiterlesen

Samsung 400B5B H01 mit zwei externen Bildschirmen und aktivem Laptop Bildschirm

Es funktioniert einwandfrei, zwei exterene Monitore mit einer Auflösung von jeweils 1920*1080 Pixeln (Full-HD) am Samsung 400B5B H01 zu betreiben und gleichzeitig auch noch den Laptop Bildschirm (1600*900 Pixel) zu verwenden.

Ein externer Monitor ist mit VGA, der andere mit HDMI angeschlossen.
Man kann den Desktop so auf alle zwei externen erweitern und auf jedem etwas anderes anzeigen.

Getestet habe ich das mit zwei ASUS VH238T 23 Zoll Full-HD Bildschirmen. In einem Erfahrungsbericht werde ich auf diese noch näher eingehen.