SSD Upgrade für das ASUS UX32VD

Der UX32VD (Asus Zenbook Prime) ist ein elegantes Ultrabook von ASUS. Neben einem entspiegelten Full HD LED IPS-Display, einem Intel Prozessor der 3. Generation, Bang & Olufsen
Lautsprechern bringt es sogar eine zusätzliche Grafikkarte mit sich (NVIDIA GeForce GT620M mit 1GB VRAM) [2].
Um jedoch einen günstigen Preis zu bieten wurde auf den Einsatz einer SSD verzichtet.
Stattdessen befindet sich eine 500GB Festplatte mit zusätzlichen 24GB SSD Express Cache im Laptop. Dies ist jedoch halb so wild, denn eine richtige SSD lässt sich leicht nachrüsten :).

Eine sehr zu empfehlende SSD ist zurzeit definitiv die SAMSUNG SSD 840 Pro.
Die 256GB Version ist derzeit auf Platz 2 bei der chip Bestenliste [2]. Hier eine paar kurze Eckdaten:

  • 256 GB
  • 7 mm Bauhöhe
  • 2,5 Zoll, Sata III (600 Mbyte/s)
  • Max Lese-/Schreibgeschwindigkeit: 540 MB/s / 520 MB/s

Das wichtigste bei der Auswahl einer SSD ist, ist dass beim UX32VD die maximale Bauhöhe der Festplatte nur 7 mm betragen darf.

Um die SSD zu wechseln benötigen wir Torx (5) sowie Kreuzschlitz Schraubendreher und natürlich eine SSD.
Danach gehen wir wie folgt vor:

  1. Den Laptop umdrehen und alle 12 Torx Schrauben der Bodenplatte entfernen. Nachdem dies geschehen ist, haben wir freien Blick auf das Innenleben.
  2. Das silber eingepackte Ding ist die Festplatte, an die wir ranwollen. 2 Schrauben, die
    diese befestigen sind schon zu sehen. Die anderen beiden sind unter dem Akku versteckt. Wir
    müssen also den Akku lösen (Alle Schrauben die diesen befestigen) und dann leicht anheben und verschieben. (Vorsicht ! Links und rechts sind dünne Lautsprecher Kabel,
    welche mit dem Akku indirekt verbunden sind. Diese sollten nicht abgerissen werden).
  3. Nachdem wir die 4 Schrauben (Kreuzschlitz) gelöst haben, müssen wir diese rausziehen. Dazu heben wir den Akku ein Stück an, dass wir die Festplatte ein Stück nach hinten ziehen können.
    Dann können wir sie einfach herausnehmen.
  4. Jetzt können wir die Einbauschienen von der alten Festplatte abschrauben und an die neue
    SSD anbringen. Hierbei ist zu beachten, dass die beide Halterungen nicht gleich sind. Die
    Pfeile der Schienen sollten in Richtung SATA Anschluss zeigen.
  5. Als nächstes können wir die neue SSD einstecken, dazu müssen wir wieder den Akku leicht anheben, dass wir diese reinlegen und dann gegen den Anschluss schieben können.
  6. Dann die 4 Schrauben anziehen und anschliesend den Akku wieder in die richtige Position bringen und befestigen.
  7. Zu guter letzt setzen wir wieder die Bodenplatte darauf und ziehen die Schrauben zu. Und schon sind wir fertig 🙂

Info: Kleiner Benchmark wird noch nachgereicht 🙂

[1] http://www.asus.com/de/Notebooks_Ultrabooks/ASUS_ZENBOOK_UX32VD/#specifications
[2] http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Solid-State-Disks-SSD–index/index/id/1016/