Android 4.1 alias Jelly Bean auf dem HTC Desire Z

Gerade eben habe ich im xdadevelopers Forum gesehen, dass es eine Beta Version von Android 4.1 alias Jelly Bean für mein HTC Desire Z gibt. Nach einer schnellen Sicherung der wichtigsten Ordner auf der SD-Karte habe ich das heruntergeladene Zip Archiv des ROMs mitsamt der Google Apps (gapps-jb-20121011-signed) auf dieselbe kopiert. Danach konnte ich durch drücken des Ausschalten-Schalters, Auswählen von Neustart und Auswählen von Recovery in den Recovery Modus neustarten.

Dort habe ich nun ein Factory Reset und ein Wipe des Caches durchführen lassen. Danach habe ich die jellybell1.zip ausgewählt und so Android 4.1 intalliert. Darauf folgend galt es noch schnell die Google Apps genauso zu installieren.
Nach einem längeren Startvorgang ist Jelly Bean auch schon betriebsbereit gewesen.

Ein Problem mit der abstürzenden Software-Tastatur (Android Tastatur (AOSP) wurde unerwartet beendet) konnte ich durch die Installation einer anderen Tastatur-Software lösen. Zusätzlich zum Ersetzen der Tastatur muss die alte aber noch über Einstellungen->Apps->Alle->Android Tastatur(AOSP)->Deaktivieren, deaktivert werden. Nachdem ich diese Schritte abgearbeitet hatte, kamen keine Fehlermeldungen mehr zur Software-Tastatur.

Dieser Beitrag wurde am von in Tutorials veröffentlicht. Schlagworte: , , , , , , , , , .

Über Kai

Ich habe Informatik im Masterstudiengang an der Universität Stuttgart studiert. Im Studium habe ich, wie mein Kollege und Kommilitone, die Vertiefungslinien "Theoretische Informatik und Wissenschaftliches Rechnen" und "Visualisierung und Interaktive Systeme" belegt. Auch in meiner Freizeit beschäftige ich mich oft mit Softwareentwicklung, im Speziellen der Softwarearchitektur, sowie mit der, teils ehrenamtlichen, Betreuung und Weiterentwicklung von Webplattformen. Darüberhinaus gehe ich dem Leistungssport Schwimmen nach, um für einen gesunden Ausgleich mit Sport zu sorgen. Mehr über mich unter kmindi.de.